Bayerische Akademie für
Sucht- und Gesundheitsfragen

Initiativbewerbung

Die Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen verfolgt das Ziel, die Kooperation zwischen den verschiedenen Disziplinen der Suchtforschung sowie zwischen Forschung und Praxis zu intensivieren und die Öffentlichkeit über suchtspezifische Themen und Probleme zu informieren.

Sie suchen eine interessante und vielseitige Aufgabenstellung in einem angesehenen zukunftsorientierten Umfeld? Dann engagieren Sie sich mit uns für den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Praxis!

Momentan haben wir keine vakante Stelle in unserer Geschäftsstelle zu besetzen, freuen uns aber auf Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in.

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen (ausführlichen tabellarischen Lebenslauf und Zeugniskopien) als PDF-Dateien, unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, per E-Mail an die E-Mail-Adresse personal@bas-muenchen.de zu.

Ihre Bewerbung wird als Vormerkung in unseren Bewerberpool aufgenommen. Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, sobald wir eine auf Sie passende Stelle anbieten können.

Die Arbeitsbedingungen der Stelle richten sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L).