Bayerische Akademie für
Sucht- und Gesundheitsfragen

The dark and the bright side of the moon – Risiken und Potential von Cannabis

Kategorie: BAS-Vortragsreihe

Referentin: Dr. Eva Hoch, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität München

Datum: 10.05.2017
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Rosenheim
Anmeldeschluss: 03.05.2017
Kosten: 0,00 €
Zahlungsziel:
Maximale Teilnehmerzahl: 60
Verfügbare Plätze:

Derzeit wird eine intensive Debatte um die rechtliche, gesellschaftliche und gesundheitliche Bewertung der Substanz Cannabis geführt. Gleichzeitig entwickelt sich der wissenschaftliche Kenntnisstand zu den Cannabinoiden, den Inhaltsstoffen von Cannabis, rasant weiter. Dieser Vortrag soll einen Überblick über mögliche psychische, organische und soziale Folgen des Cannabiskonsums zum Freizeitgebrauch geben. Gleichzeitig wird der aktuelle Forschungsstand zur Wirkung und Sicherheit von Cannabinoiden in der Medizin aufgezeigt.

Dr. Eva Hoch wurde vom Bundesministerium für Gesundheit beauftragt, eine wissenschaftliche Expertise zu dem Thema „Gesundheitliche Risiken und medizinischer Nutzen von Cannabis“ zu erstellen. Nach ihrem 45-minütigen Vortrag wird sie Ihnen Rede und Antwort stehen, sodass Raum für eine breite Diskussion bleibt.


Veranstaltungsort:
Fachambulanz für Suchterkrankungen Rosenheim
Kufsteiner Straße 55, 83022 Rosenheim
Veranstaltungsraum
10 Gehminuten vom Bahnhof Rosenheim

Weitere Informationen zur Vortragsreihe finden Sie hier Initiates file download(Flyer).
 

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Sie können sich jedoch auf die Warteliste setzen lassen.

Auf Warteliste setzen lassen

<< Zurück