BAS Aktuelles und Fortbildungen Aktuelle Meldungen und BAS Fortbildungen https://www.bas-muenchen.de//rss/a/show/c/Seminar/page/feed.html Veranstaltung: Das Grundlagen-ABC der legalen Drogen 2019 Veranstaltungsdatum: 10.12.2019, 09:00 - 16:30 Uhr<br/> BAS-Veranstaltungen<br/> <p>Möglicherweise kennen Sie bereits die beiden Module unserer Grundlagen-ABC-Veranstaltungsreihe mit allgemeinen Informationen rund um Suchterkrankungen bzw. mit dem Schwerpunkt auf illegalen Drogen …?</p> <p>Wie auch immer – noch kurz vor Jahresende möchten wir Ihnen in Nürnberg ein neues Modul vorstellen, welches seinen Fokus auf legale Substanzen und die dazugehörigen Behandlungsmöglichkeiten richtet. Vorkenntnisse oder der Besuch der anderen Grundlagen-ABC-Veranstaltungen sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Diese Tagung richtet sich besonders an diejenigen unter Ihnen, die ihre Erfahrungen über Suchterkrankungen weiter ausbauen möchten, weil sie beispielsweise als Berufsanfänger in einer Beratungsstelle oder Suchtklinik tätig sind oder in ihrem beruflichen Alltag mit abhängigkeitskranken Menschen zu tun haben.<br /> Erfahrene Experten aus verschiedenen Berufsgruppen (Ärzte, Sozialpädagogen, Psychologen und Apotheker) werden Sie mit unterschiedlichen Substanzen und Fragestellungen vertraut machen.</p> <p>Nachmittags wählen Sie bitte zwei aus vier angebotenen Seminaren nach Ihrem persönlichen Interessenschwerpunkt aus.<br /> In den Pausen haben Sie die Möglichkeit, sich über die Angebote der Selbsthilfe zu informieren.<br /> Zur Vertiefung werden weiterführende Literaturhinweise und Broschüren passend zu den Tagungsinhalten zur Verfügung gestellt.</p> <p>Das Programm können Sie gerne auch an Interessierte aus Ihrem beruflichen Umfeld weitergeben!</p> <p><strong>Veranstaltungsort:</strong><br /> Rathaus Nürnberg<br /> Rathausplatz 2, Kleiner Sitzungssaal (II. OG, Zimmer 45)<br /> 90403 Nürnberg</p> <p>Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie hier: <a href="/fileadmin/documents/pdf/Veranstaltungen/Aktuelle_Veranstaltungen/BAS-Veranstaltungen/190808_BAS_UG_Grundlagen_ABC_Sucht_LEGAL_Programmflyer_N_191210_final.pdf" target="_blank">Programmflyer</a></p> https://www.bas-muenchen.de/kategorie/a/show/c/Seminar/code/FV-2019-ABC_Nue.html Tue, 12 Nov 2019 12:19:30 +0100 BAS-Veranstaltungen Veranstaltung: 18. Suchtforum in Bayern, Nürnberg Veranstaltungsdatum: 21.11.2019, 12:30 - 16:45 Uhr<br/> BAS-Veranstaltungen<br/> <p>Tabakabhängigkeit ist immer noch die Suchterkrankung, die weltweit mit jährlich sechs Millionen tabakassoziierten Todesfällen die meisten durch Tod oder Behinderung verlorenen Lebensjahre verursacht. Die Hälfte aller regelmäßigen Raucher stirbt an den Folgen des Rauchens, 50 Prozent von ihnen bereits vor dem 70. Lebensjahr.<br /> <br /> Wenngleich es in Deutschland gelungen ist, durch eine gute Tabakkontrollpolitik, u.a. mittels Umsetzung von Nichtraucherschutzgesetzen, durch Präventionsmaßnahmen sowie evidenzbasierte psychotherapeutische und medikamentöse Behandlungsmethoden die Raucherprävalenz (Rate der Raucher) in den Jahren deutlich zu senken, so wurden seitens der Tabakindustrie parallel zu dieser Entwicklung und ergänzend zur konventionellen Tabakzigarette eine Reihe neuer Produkte auf den Markt gebracht.<br /> In der Öffentlichkeit intensiv beworben und weltweit bekannt gemacht werden die sogenannten E-Zigaretten, „Heat-not-burn“-Produkte und „Pod Mods“ mittels breit angelegter Marketingkampagnen der Tabakhersteller.<br /> <br /> Doch worum handelt sich bei diesen Produkten eigentlich? Um neue gesundheitsschädliche Suchtmittel? Oder vielmehr um – wie in der Werbung suggeriert – neue Genussmittel mit im Vergleich zur konventionellen Tabakzigarette deutlich geringeren Gesundheitsrisiken? Oder haben wir es sogar mit geeigneten Hilfsmitteln zur Tabakentwöhnung zu tun?<br /> Kurzum: Bieten die neuen Konsummittel Zug um Zug einen Einstieg, Umstieg oder Ausstieg aus der Sucht?<br /> Das 18. Suchtforum in Bayern wird über E-Zigaretten &amp; Co und den aktuellen Stand der Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis rund um die Neuentwicklungen der Tabakindustrie sowie deren Lobby- und Marketingstrategien informieren.<br /> <br /> Neben einem Überblick über die verschiedenen inhalativen Konsumformen und deren Risikobewertung werden aus der DEBRA Studie (Deutsche Studie zum Rauchverhalten) Fakten zur Verbreitung, zu Konsumentenprofilen und Konsummotiven vermittelt. Ein weiterer Beitrag wird sich mit den Herausforderungen und Perspektiven für die Tabakkontrolle befassen, die solche Neuentwicklungen und die resultierenden Konsumtrends mit sich bringen. Abschließend wird auch die Frage, welche zentralen Tabakentwöhnungsmaßnahmen den aktuellen Leitlinien zufolge zu empfehlen sind, umfassend erörtert.<br /> &nbsp;</p> <p><strong>Veranstaltungsort:</strong><br /> Meistersingerhalle Nürnberg<br /> Kleiner Saal Münchener Straße 19<br /> 90478 Nürnberg</p> <p>Den Flyer zur Veranstaltung mit allen weiteren Details finden Sie hier (<a href="/fileadmin/documents/pdf/Veranstaltungen/Aktuelle_Veranstaltungen/BAS-Veranstaltungen/190912_Flyer_18_Suchtforum_Inhalative_Suchtstoffe_2019_N_191121_final.pdf">Download</a>).</p> <p><strong>Hinweise: </strong><br /> Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung <em><strong>ausschließlich</strong></em> über die Bayerische Landesärztekammer erfolgt: online über <a href="https://www.blaek.de/fortbildung/fortbildungskalender" target="_blank">www.blaek.de/fortbildung/fortbildungskalender</a> oder über das Anmeldeformular (<a href="/fileadmin/documents/pdf/Veranstaltungen/Aktuelle_Veranstaltungen/BAS-Veranstaltungen/Anmeldeformular_Suchtforum_2019_N%C3%BCrnberg.pdf">Download</a>).</p> https://www.bas-muenchen.de/kategorie/a/show/c/Seminar/code/201.html Tue, 12 Nov 2019 12:19:30 +0100 BAS-Veranstaltungen Aktuelles: Neu: Informationspapier "Hinweise zur Einweisung in die Substitutionsbehandlung im Rahmen der Vergabe unter Sicht" <p><a href="/fileadmin/documents/pdf/Publikationen/Papiere/BAS_Sichtbezug_Opioidsubstitution_final.pdf" target="_blank">Informationspapier &quot;Hinweise zur Einweisung in die Substitutionsbehandlung im Rahmen der Vergabe unter Sicht&quot;</a><br /> &nbsp;</p> https://www.bas-muenchen.de/service/news/detail/neu-informationspapier-hinweise-zur-einweisung-in-die-substitutionsbehandlung-im-rahmen-der-vergab.html Wed, 13 Nov 2019 11:22:00 +0100 Neu: Informationspapier "Hinweise zur Einweisung in die Substitutionsbehandlung im Rahmen der Vergabe unter Sicht" Aktuelles: Neu: Informationspapier zu ADHS und Dokumentation "Wie kommt das Soziale in den Kopf?" <p><a href="/fileadmin/documents/pdf/Publikationen/Papiere/BAS_e.V._Empfehlungen_ADHS_und_Sucht_2019.pdf" target="_blank">Empfehlungen zum Umgang mit Suchtkranken bei adultem Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätssyndrom (ADHS)</a><br /> (3. überarbeitete u. ergänzte Auflage, April 2019)<br /> (Adorjan K, Unglaub W, Männlein-Mangold M, Erbas B, Pogarell O)<br /> <br /> <a href="/fileadmin/documents/pdf/Publikationen/Tagungsdokumentationen/BAS_eV_Zusammenfassung_Soziales_in_der_Sucht_EV.pdf" target="_blank">Zusammenfassung des Workshops &quot;WIE KOMMT DAS SOZIALE IN DEN KOPF?&quot;</a><br /> Zur praktischen Relevanz sozialwissenschaftlicher Theorien in der Suchtforschung<br /> BAS e.V. - Workshop am 29.11.2018 in München</p> https://www.bas-muenchen.de/service/news/detail/neu-informationspapier-zu-adhs-und-dokumentation-wie-kommt-das-soziale-in-den-kopf.html Mon, 01 Apr 2019 11:22:22 +0200 Neu: Informationspapier zu ADHS und Dokumentation "Wie kommt das Soziale in den Kopf?" Aktuelles: Neu: Informationspapier "Medizinisches Cannabis" online <p>Das neue BAS-Informationspapier <strong>&quot;Medizinisches Cannabis – eine praxisbezogene Hilfestellung&quot;</strong> steht Ihnen ab sofort <a href="/fileadmin/documents/pdf/Publikationen/Papiere/Med_Can_Hilfestellung_0205_2018.pdf" title="Download starten">zum Herunterladen</a> zur Verfügung.</p> https://www.bas-muenchen.de/service/news/detail/neu-informationspapier-medizinisches-cannabis-online.html Thu, 20 Jul 2017 09:00:00 +0200 Neu: Informationspapier "Medizinisches Cannabis" online Aktuelles: Neu: Informationspapier "Schlafstörungen und Schlafmittelabhängigkeit" <p><br />Das neue BAS-Informationspapier <b>&quot;Schlafstörungen und Schlafmittelabhängigkeit&quot;</b> steht Ihnen ab sofort <a href="/publikationen/papiere-empfehlungen.html#c26" title="Opens internal link in current window" class="internal-link"><img data-htmlarea-file-table="sys_file" data-htmlarea-file-uid="446" src="typo3conf/ext/rtehtmlarea/Resources/Public/Images/internal_link.gif" alt="Opens internal link in current window" style="" />hier</a> zum Herunterladen zur Verfügung.</p> https://www.bas-muenchen.de/service/news/detail/neu-informationspapier-schlafstoerungen-und-schlafmittelabhaengigkeit.html Wed, 29 Mar 2017 09:00:00 +0200 Neu: Informationspapier "Schlafstörungen und Schlafmittelabhängigkeit" Aktuelles: Drogentodprävention - neu überarbeitete Online-Broschüre <p>Nach der letzten Auflage aus dem Jahr 2009 liegt nunmehr eine&nbsp; <a href="/fileadmin/documents/pdf/Publikationen/BAS_Pr%C3%A4vention_von_Drogentodesf%C3%A4llen_2017_final.pdf" title="Drogentodpräventionsbroschüre" target="_blank" class="download"><img alt="Initiates file download" src="typo3conf/ext/rtehtmlarea/Resources/Public/Images/download.gif" data-htmlarea-file-uid="338" data-htmlarea-file-table="sys_file" style="" /> überarbeitete und ergänzte Broschüre</a> vor, die um weitere Beiträge zu Drugchecking, Drogenkonsumräumen sowie zu Naloxon-Take-Home-Programmen ergänzt wurde. Auch die Rolle von sozialen Netzwerken und online-Angeboten wird in einem eigenen Beitrag beleuchtet.</p> https://www.bas-muenchen.de/service/news/detail/drogentodpraevention-neu-ueberarbeitete-online-broschuere.html Wed, 01 Feb 2017 13:00:00 +0100 Drogentodprävention - neu überarbeitete Online-Broschüre