Bitte warten,
Daten werden gesendet...

LSG-Online-Workshop: Selbstmitgefühl bei pathologischem Glücksspiel

Kategorie: Glücksspiel

Bild

Aus der Online-Veranstaltungsreihe

„Glücksrad war gestern: Was Sie über Online-Casinos und Lootboxen wissen sollten“

 

Referentin: Dipl.-Psych. Nadja Tahmassebi, SALUS-Klinik Friedrichsdorf

Datum: 08.09.2020
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Veranstaltungsort: Online-Plattform GoToMeeting
Anmeldeschluss: 04.09.2020
Kosten: 0,00 €
Zahlungsziel:
Maximale Teilnehmerzahl: 16
Verfügbare Plätze:

Mitgefühlsorientierte Interventionen mit Elementen aus der „Compassion Focused Therapy“ (CFT) von Paul Gilbert oder dem „Mindful Self-Compassion“ (MSC) Ansatz von Kristin Neff und Christopher Germer können das therapeutische Arbeiten mit pathologischen Glücksspielern und Glücksspielerinnen ergänzen und verbessern. Die Patientinnen und Patienten lernen durch spezifische Übungen v.a. in Situationen, die mit emotionalem Schmerz, Scham oder anderem emotionalem Leid einhergehen, ihre negativen Gefühle besser auszugleichen und selbstfürsorglicher mit sich umzugehen.

Im Workshop wird der Selbstmitgefühlansatz kurz vorgestellt und das Vorgehen anhand von praktischen Übungen erarbeitet.


Den detaillierten Flyer zu unserer Online-Veranstaltungsreihe "Glücksrad war gestern: Was Sie über Online-Casinos und Lootboxen wissen sollten“, die wir Ihnen in diesem Jahr als Alternative zum 11. Bayerischen Fachkongress Glücksspiel, den wir leider absagen mussten, anbieten, finden Sie hier (Flyer-Download).

Hinweise:

  • Der Online-Workshop findet als Livestream über die Plattform "GoToMeeting" statt.
  • Die Zugangsdaten erhalten Sie spätestens einen Tag vor der Veranstaltung per E-Mail.
  • Wenn Sie eine Teilnahmebescheinigung oder Fortbildungspunkte wünschen, melden Sie sich bitte beim Zugang zum Online-Workshop unbedingt mit Ihrem Klarnamen an.
Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Sie können sich jedoch auf die Warteliste setzen lassen.

Auf Warteliste setzen lassen

<< Zurück