Bitte warten,
Daten werden gesendet...

Online-Vortrag: Blended Counseling in der Suchtberatung: Impulse und Anwendungsbeispiele

Kategorie: BAS-Vortragsreihe

Referentin: Prof. Dr. Martina Hörmann, Fachhochschule Nordwestschweiz

Datum: 27.01.2021 17:30 Uhr
Veranstaltungsort: Online-Vortrag
Anmeldeschluss: 27.01.2021
Kosten: 0,00 €
Zahlungsziel:
Maximale Teilnehmerzahl: 250
Verfügbare Plätze:

Die noch relativ junge Idee des Blended Counseling will über die systematische Kombination von digitalen und analogen Settings in der Beratung einen Mehrwert generieren. So können beispielsweise Beratungsprozesse flexibler und lebensweltnäher gestaltet werden, was in der Suchtberatung zu einer Stabilisierung der Beratungsbeziehung beitragen kann. Dadurch soll möglichen Kontaktabbrüchen vorgebeugt werden.

Der Vortrag bietet eine Einführung in das Thema Blended Counseling und fokussiert insbesondere Ergebnisse und Anwendungsbeispiele aus einem Forschungs- und Entwicklungsprojekt in der Suchtberatung. Ein Blick auf mögliche Tools und Plattformen, die die notwendige Vertraulichkeit gewährleisten können, runden den Vortrag ab.

Die Veranstaltung findet von 17:30 - 19:00 Uhr Online über die Plattform "Zoom" statt. Die Einwahldaten werden Ihnen einen Tag vor dem Online-Vortrag übermittelt.

Weitere Informationen zur Vortragsreihe finden Sie hier (Flyer).

Teilnahmegebühr:
keine

Gerne können Sie den Veranstaltungshinweis auch an Interessierte aus Ihrem beruflichen Umfeld weitergeben!

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Ggf. können Sie sich telefonisch nachmelden.

<< Zurück