Bitte warten,
Daten werden gesendet...

E-Sport „Vom Nerd zum Superstar“: Gaming, E-Sport und Suchtgefahr

Kategorie: BAS-Vortragsreihe

Referent: Florian Hoffmann, Condrobs e.V., Inside, München

Datum: 05.02.2020
Uhrzeit: 17:30 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: München
Anmeldeschluss: 22.01.2020
Kosten: 0,00 €
Zahlungsziel:
Maximale Teilnehmerzahl: 200
Verfügbare Plätze:

Die Umsätze der Gaming-Industrie messen sich mit denen der großen Filmstudios in Hollywood. Und auch immer mehr Filmstars finden den Weg nicht nur auf die Filmleinwand, sondern tauchen auch in Videospielen auf. Eltern sehen sich heute mit dem Wunsch konfrontiert, dass das eigene Kind lieber einem E-Sport-Verein statt einem Sportverein beitritt. Und nicht erst Jan Böhmermann hat die neue Verknüpfung von Glücksspiel und Gaming aufgedeckt.
Was steckt hinter dem Phänomen E-Sport? Ist das Sport? Und in welchem Maß spielt die neue Diagnose „Internet Gaming Disorder“ eine Rolle für Berufs- und Hobbyzocker?
Der Vortrag vermittelt einen Einblick in die Welt des Gaming sowie des E-Sports und stellt den aktuellen Forschungsstand hinsichtlich der Frage nach der Suchtentwicklung im Kontext Gaming dar.

Veranstaltungsort:
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU
Hörsaal
Nußbaumstraße 7
80336 München

Teilnahmegebühr:
keine

Den Veranstaltungshinweis des 1. Vortrags im Rahmen der BAS-Vortragsreihe 2020 finden Sie hier (Download).

Gerne können Sie ihn auch an Interessierte aus Ihrem beruflichen Umfeld weitergeben!

Anmelden

<< Zurück